Corona-Virus-Slider schmal
© Pixabay.com / PIRO4D

SARS-CoV-2 (Coronavirus) Auswirkungen auf den betrieblichen Alltag

Auf dieser Seite möchten wir einige wichtige Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das persönliche Leben und die Arbeitswelt bereitstellen. Diese sind sowohl allgemein für das bessere Verständnis der Pandemie und des Virus gedacht, aber auch speziell für unsere Mitglieder, die im Arbeits-, Umweltschutz und der Arbeitsmedizin tätig sind.

Der Stand der Informationen ist der 30.06.2021

Corona-Hygiene
© BGHW / gibmirnull.de

Eine Begriffserklärung

Coronavirus: Die Coronaviren sind die Virenfamilie, zu welcher das derzeit grassierende Virus SARS-CoV-2 gehört.

SARS-CoV-2: Diesen Namen gab die WHO dem neuartigen Coronavirus – er steht für „Severe Acute Respiratory Syndrome“. Menschen, die SARS-CoV-2 in sich tragen, können Symptome zeigen, müssen dies aber nicht zwingend.

COVID-19: Dies ist die Bezeichnung der durch SARS-CoV-2 ausgelösten Lungenkrankheit. Wer an COVID-19 leidet, ist demzufolge nicht nur mit dem Virus SARS-CoV-2 infiziert, sondern zeigt auch entsprechende Symptome.

Coronavirus vs. Grippe vs. Erkältung


Immer wieder kursiert die Frage, um was es sich bei dem neuartigen Coronavirus handelt.

In diesem Video (ein Angebot des Südwestrundfunks) wird ausführlich erklärt, wie das Virus funktioniert und welche Maßnahmen derzeit einzuhalten sind.

Des Weiteren gibt es hier einige gute Hinweise, wie sich die verschiedenen Krankheitsbilder voneinander unterscheiden. Bitte kontaktieren Sie bei Symptomen immer zuerst telefonisch Ihren Hausarzt. Er wird das weitere Vorgehen mit Ihnen abstimmen.