Akustik im Büro – einfach erklärt PREFORM

Ein Akustikkonzept ist längst elementarer Bestandteil aller anspruchsvollen Projekte, ob für Büro- & Verwaltungsgebäude, Showrooms oder aber auch im privaten Umfeld. Dennoch erleben wir häufig, dass dieses Thema keinen ausreichenden Stellenwert bei der Ausbildung genießt.

In diesem Fachseminar möchten wir Ihnen anschaulich die Grundlagen der Raumakustik näherbringen. Zudem werden wir Ihnen anhand von Praxisbeispielen konkrete Lösungsansätze für komplexe raumakustische Problemstellungen bieten.

Das Fachseminar richtet sich an Arbeitsschutzexpertinnen und -experten.

Folgende Fragen werden im Seminar beantwortet:

  • Wieso ist das Thema Akustik so wichtig für die Arbeitssicherheit in der Planung von Büros und anderen Räumen?
  • Welche Konsequenzen hat "schlechte Akustik" für Mitarbeiter, aber auch rechtlich für die Verantwortlichen der Arbeitssicherheit selbst?
  • Wo setze ich in Büroräumen welche akustischen Maßnahmen und Elemente aus Sicht der Arbeitssicherheit ein?
  • Auf was muss ich bei meiner Planung achten, um einen Büroraum akustisch gut zu gestalten und die Arbeitsschutzverordnung Lärm ASR 3.7 2018 erfüllen zu können?
  • Wie sehen praktische Umsetzungen von akkustischen Maßnahmen im Büro in Bezug af die VDI 2569 2019 aus?
  • Welche Tipps gibt es für meine konkreten Anwendungsfälle und Akustikprobleme in Bezug auf Arbeitssicherheit?

Veranstalter:
PREFORM GmbH
Esbacher Weg 15
91555 Feuchtwangen

Telefon: +49 9852 907-0
E-Mail: info@preform.de

Termin: Mi. 21. August 2024, 13:00-16:30 Uhr

Preis: Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für die Teilnahme erhalten Sie 2 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.

Weitere Informationen und Anmeldung

Sicherheitsverantwortung rechtskonform delegieren ESV-Akademie

Als Vorgesetzter und Führungskraft tragen Sie automatisch Arbeits­schutz- und Sicher­heitsverantwortung. Dabei hat eine konkrete und schrift­liche Pflichtendelegation in vielen Fällen Vorteile: als saubere Abgrenzung der Zuständigkeitsbereiche, Sensibilisierung, Nachweisdokumentation und Haftungsentlastung – im Interesse eines gesunden und gut aufgestellten Unternehmens, aber auch zur Wahrung von Rechtssicherheit, Compliance und Vermeidung von Organisationsverschulden.

Das Praxisseminar erläutert Ihnen alles, was Sie rund um die Pflichtendelegation beachten müssen: Voraussetzungen, Formvorschriften, Inhalte und Rechtsfolgen. Dabei werden insbesondere die Formblätter der Unfallversicherungsträger und die relevante Rechtsprechung mit Praxisbezug verständlich behandelt.


Zielgruppen:

Personalverantwort­liche, Vorgesetzte, Führungskräfte, Unternehmer, Betriebsleiter, Fachkräfte für Arbeits­sicherheit, Arbeits­schutz- und Arbeits­­sicher­­heits­beauf­tragte, Personalabteilungen, Betriebsräte

Veranstalter:
ESV-Akademie
Genthiner Straße 30 G
10785 Berlin

Telefon: +49 30 2500 85-130
E-Mail: info@ESV-Akademie.de

Termin: Di. 1. Oktober 2024, 10:00-16:30 Uhr

Preis: 356,50 Euro (zzgl. MwSt.) für VDSI-Mitglieder

Für die Teilnahme erhalten Sie 2 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.

Weitere Informationen und Anmeldung

Betriebliches Gesundheitsmanagement als Teil eines ganzheitlichen Arbeitsschutzes ESV-Akademie

Vor dem Hintergrund von Globalisierung, digitaler Revolution, demografischem Wandel und auch Work-Life-Balance ist es umso wichtiger zu betonen, dass nachhaltiger Unternehmenserfolg nur durch gesunde Mitarbeiter erreicht werden kann. Hierfür zu sorgen, ist nicht nur Aufgabe des Arbeits­schutzes und der Arbeits­medizin: Auch das konstruktive Zusammenwirken mit anderen Fachdisziplinen wie der Arbeits­- und Organisationspsychologie soll über strukturierte Management- und Qualitätssicherungssysteme gewährleistet werden.

Mit vielen Umsetzungstipps

Dieses Online-Seminar stellt Ihnen das Betrieb­liche Gesund­heits­manage­ment (BGM) als ganzheit­liche Unternehmensstrategie vor. Als Teildisziplinen werden dabei auch die Betrieb­liche Gesund­heitsförderung (BGF) und das Betrieb­liche Eingliederungs­manage­ment (BEM) mit ihren Zielen vorgestellt und anhand von Beispielen illustriert.

Zielgruppe der Veranstaltung:

Arbeits­mediziner/innen, BGM-Beauftragte, HR Vertreter/innen, Personalverantwort­liche/Führungskräfte, Betriebsräte, Arbeits­schutz- und Arbeits­sicher­heitsbeauftragte

Veranstalter:
ESV-Akademie
Genthiner Straße 30 G
10785 Berlin

Telefon: +49 30 2500 85-130
E-Mail: info@ESV-Akademie.de

Termin: Di. 19. November 2024, 9:00-12:00 Uhr

Preis: 206,- Euro für VDSI-Mitglieder

Für die Teilnahme erhalten Sie 1 VDSI-Punkt Gesundheitsschutz.

Weitere Informationen und Anmeldung

Berliner Klimaschutztag 2025 ESV-Akademie

Klimaschutzrecht – Gesetzgebung, Rechtsprechung und Impulse

Im Zuge des voranschreitenden Klimawandels und Artensterbens ist kein Rechtsgebiet so im Umbruch wie das Klimaschutzrecht. Vor diesem Hintergrund findet unter der Tagungsleitung von Prof. Dr. H.-J. Müggenborg der Berliner Klimaschutztag statt, der mit vielen neuen Impulsen im Bereich Klimaschutzrecht aufwartet. Thematisch im Vordergrund stehen die Klimafolgenanpassung, der Klimaschutz im Straßenbau, die Umsetzung des KSG und die Wärmewende im Gebäudebereich.

Erleben Sie erstklassige Referenten, welche die Schlüsselthemen des Klimaschutzrechts in den Blick nehmen und aus erster Hand beleuchten.


Inhalte:

  • Klimafolgenanpassung
  • Klimaschutz im Straßenbau
  • Umsetzung des KSG
  • Wärmewende im Gebäudebereich
  • EU-grundrecht­liche Grenzen des Klimaschutzes / Das EU-Heizungsgesetz als Ansatzpunkt für grundrecht­liche und soziale Grenzen

Zielgruppen:

Richter/innen, Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, Fachanwälte und Fachanwältinnen für Verwaltungsrecht, Verwaltungsmitarbeiter/innen, Geschäftsführer/innen, Vorstände und Verantwort­liche für Energieversorgung in Unternehmen, Zertifizierer von (Energie-)Manage­ment­systemen, künftige Nachhaltigkeits­manage­ment-Entscheider/innen, Unternehmensberater/innen

Veranstalter:
ESV-Akademie
Genthiner Straße 30 G
10785 Berlin

Telefon: +49 30 2500 85-130
E-Mail: info@ESV-Akademie.de

Termin: Di. 24. Juni 2025, 9:00-17:00 Uhr

Preis: 445,- Euro (zzgl. MwSt.) für VDSI-Mitglieder

Für die Teilnahme erhalten Sie 1 VDSI-Punkt Umweltschutz.

Weitere Informationen und Anmeldung

Zertifikatslehrgang "Safety Culture Manager®" Stefan Bartel Academy

Die 6 Academy-Seminare bieten zu den Kerninhalten geballtes Wissen auf den Punkt gebracht!

In der Stefan Bartel Academy werden Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und andere Experten zu Safety Culture Managern® ausgebildet. Diese sind dann befähigt die Potenziale der Belegschaft so zu aktivieren, dass Veränderungen und ein anstehender Kulturwandel bestmöglich gestaltet werden können. Die Absolventen sind in der Lage Führung erfolgreich wirksam werden zu lassen und als zertifizierte Safety Culture Manager® den Kulturwandel im Unternehmen erfolgreich zu begleiten.

Auf dem Weg der Academy erhalten die Teilnehmer das erforderliche Know-how, um Prozesse erfolgreich begleiten zu können. Jeder Teilnehmer erhält 5-10 persönliche Videos zu seinem Auftreten und kann so persönliche Entwicklung einleiten, erkennen und verfolgen. Weiter erlernen die Teilnehmer konkrete Gesprächs- und Kommunikationstechniken, um sowohl auf Menschen als auch auf Prozesse gezielt Einfluss nehmen zu können. So erschließt sich das komplette Wissen, um Führung im Sinne der Unternehmensziele wirksam werden zu lassen und damit ein Wachstum im Unternehmen von innen heraus zu bewirken.

Die Seminarbausteine werden durch eine umfangreiche Praxisbegleitung aus Telefon- und E-Mail-Coaching unterstützt, so dass Nachhaltigkeit entsteht. Diese wird durch gezielte Lernteamarbeit weiter befeuert. Ein persönlicher Mentor begleitet und unterstützt die Teilnehmer auf ihrem Weg zum Safety Culture Manager®.


Veranstalter:

Stefan Bartel Academy
Alois-Senefelder-Allee 1
86153 Augsburg

Telefon: +49 821 4862 793
E-Mail: buero@stefanbartel.com

Termine: ab September 2024

Kosten: 8.397 Euro netto für VDSI-Mitglieder

Für die Teilnahme an der kompletten Reihe erhalten Sie 14 VDSI-Punkte Arbeitsschutz, 8 VDSI-Punkte Gesundheitsschutz und 6 VDSI-Punkte Umweltschutz.

Weitere InformationenAnmeldung

Lehrgang "Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)" BSA-Akademie

Der Lehrgang qualifiziert die Teilnehmer zum eigenständigen Aufbau eines BGM in Unternehmen und in öffentlichen Einrichtungen. Unter Berücksichtigung einer bedarfs- und prozessorientierten Vorgehensweise initiieren und steuern Sie betriebliche Gesundheitsförderungsaktivitäten, um die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitnehmern zu fördern und zu erhalten.

Inhalte:

  1. Grundlagen des BGM
  2. Rahmenbedingungen des BGM
  3. Arbeit und Gesundheit
  4. Gesundheit als Managementansatz
  5. Schritte zum erfolgreichen BGM

Dauer:

6 Monate mit 4 Tagen Präsenzphase

Ansprechpartner:

Jens Brehm
Telefon: +49 681 6855-525
E-Mail: j-brehm@dhfpg-bsa.de

Logo BSA-Akadmie, Lehrgang Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK), 2024


Veranstalter:

BSA-Akademie
Hermann-Neuberger-Straße 3
66123 Saarbrücken

Termine: verschiedene

Kosten: 1.278,40 Euro für VDSI-Mitglieder mit dem Rabatt-Code VDSI-BGM20

Für die Teilnahme an dem Lehrgang erhalten Sie 2 VDSI-Punkte Gesundheitsschutz.

Weitere Informationen und Anmeldung

Brandschutzbeauftragter: Ausbildung nach DGUV 205-003 Sicherheitsingenieur.NRW

ArbSchG, BG´en (DGUV), Sonderbauverordnungen und Versicherungen verlangen einen Brandschutzbeauftragten im Unternehmen. Dieser übernimmt den vorbeugenden Brandschutz und organisiert den abwehrenden Brandschutz.

Unsere Ausbildung nach DGUV 205-003 ist hochaktuell und auch für Mitarbeiter ohne spezielle Vorbildung geeignet.

In diesem Kurs vermitteln wir Ihnen zudem, wie Sie Brandschutzhelfer ausbilden.

Veranstalter:
Sicherheitsingenieur.NRW
Erkrather Straße 401
40231 Düsseldorf

Telefon: +49 800 0001838
E-Mail: info@sicherheitsingenieur.nrw

Termine: verschiedene

Preis: 1596,- Euro netto

Für die Teilnahme erhalten Sie 1 VDSI-Punkt Arbeitsschutz und 3 VDSI-Punkte Brandschutz.

Weitere Informationen und Anmeldung

Online-Ausbildung SiGeKo im Selbststudium Sicherheitsingenieur.NRW

Sobald mehrere Unternehmen auf einer Baustelle tätig sind, wird ein Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) notwendig. Nutzen Sie diesen SiGeKo-Lehrgang um sich fortzubilden und Ihre Qualifikation zu erhöhen.

Umfangreiche Inhalte der SiGeKo-Schulung:

- Sie erhalten nach der Buchung den Zugang zur Schulungsplattform bei elopage und können sofort loslegen.
- 9 Module mit 60 Lerneinheiten und 54 Videos und unschätzbarem Know-How
- Alle Unterlagen, Vorlagen, Plakate, Dozentenmaterial, usw. zum Herunterladen
- Mit Übungen zur Verständniskontrolle und Prüfungsvorbereitung
- Mit aktuellen Regeln und Vorlagen zu Corona
- Incl. neuer BaustellV vom April 2023

Veranstalter:
Sicherheitsingenieur.NRW
Erkrather Straße 401
40231 Düsseldorf

Telefon: +49 800 0001838
E-Mail: info@sicherheitsingenieur.nrw

Termine: flexibel

Preis: 1299,- Euro netto

Für die Teilnahme erhalten Sie 1 VDSI-Punkt Arbeitsschutz.

Weitere Informationen und Anmeldung

ADUG-Akademie – Schulungen rund um die Arbeitssicherheit

Mit unserer ADUG-Akademie möchten wir neben unserem umfangreichen Beratungsangebot kompetente und praxisorientierte Schulungen und Seminare anbieten.

Profitieren Sie von praxisorientiert vermittelten Schulungen durch unsere langjährige Expertise als Dienstleister in unseren Kernkompetenzen Arbeitsschutz, Brandschutz, Datenschutz, Umweltschutz und Gesundheitsschutz.


Unser vollständiges Schulungsprogramm finden Sie hier. Alle Seminare bieten wir Ihnen auch exklusiv als Inhouse-Schulung an.


Unsere Schulungsstandorte befinden sich im Herzen der Region Südwestfalen. Neben modernst ausgestatteten Schulungsräumen bieten wir Ihnen auch ein attraktives gastronomisches Angebot in unserem Hause an. Hier finden Sie Gelegenheit, bei angenehmer Atmosphäre und frisch zubereiteten Menüs sich über fachliche Themen auszutauschen und Ihr Netzwerk zu erweitern.

VDSI-Mitglieder erhalten 10 % auf das Angebot, wenn sie den Code „ADUGVDSI2023“ angeben.

Senden Sie Ihre Anmeldung bequem per Mail an akademie@adug.de


Hier finden Sie alle Schulungen, die noch Plätze frei haben.

ADUG Akademie

CE-Sessions für den Maschinen- und Anlagenbau

Die CE-Kennzeichnung ist Voraussetzung für die Vermarktung eines Produktes oder das Betreiben einer Anlage im Europäischen Wirtschaftsraum. Hersteller und Importeure von Produkten müssen den sicheren Umgang und Gebrauch Ihrer Produkte sicherstellen. Die CE-Kennzeichnung signalisiert, dass ein Produkt die Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen der entsprechenden Richtlinie erfüllt und das vorgeschriebene Konformitätsbewertungsverfahren durchgeführt wurde.

 

Die CE-Sessions bieten Ihnen die Möglichkeit in halbstündigen kostenfreien Einzelgesprächen Ihre Fragen zur Produktsicherheit und Risikobeurteilung auf dem Weg zur CE-Kennzeichnung anzusprechen, insbesondere für den Maschinen- und Anlagenbau unter Berücksichtigung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und der ATEX-Richtlinie 2014/34/EU.

 

Die Beratung wird online durchgeführt.

Veranstalter:

cesitec GmbH
Bochumer Str. 217
45886 Gelsenkirchen
www.cesitec.de

Termine:

monatlich, an jedem 2. Mittwoch
(online via Teams)
10:00 – 12:00 Uhr

Preise:
kostenfrei


Weitere Informationen und Anmeldung

Zertifikatslehrgang zum Interner Auditor DIN ISO 45001

In 2+2 Tagen zum Internen Auditor DIN ISO 45001 – als ONLINE Lehrgang!
Die DIN ISO 45001 ist die weltweit erste internationale Norm für diesen Anwendungsbereich.
Managementsystem aufbauen, bewerten, überprüfen und weiterentwickeln – bereiten Sie sich optimal auf die Zukunft vor.

Profitieren Sie von einem starken Netzwerk

Die Steinbeis+Akademie verantwortet den nicht-hochschulischen Lehrgangsbereich der Steinbeis-Hochschule. Das Institut wurde 2018 von Prof. Dr. Udo Weis gegründet.

Schwerpunkt ist die Qualifikation im Bereich der Managementsystem, insbesondere der DIN ISO 45001. Prof. Weis verfügt über ein profundes Wissen und ist Mitglied in zuständigen Normenausschuss sowie weiterer Netzwerke.

Prof. Weis hat über 30 Jahre Erfahrung in der Normung, sowie der praktischen Umsetzung in nationalen wie internationalen Unternehmen. Zu seinen Kunden gehören viele DAX-Unternehmen, Mittelstand sowie Ingenieurbüros und Einzelunternehmer.

Für diese Veranstaltung erhalten Sie 6 VDSI-Punkte für Teil 1 und 8 VDSI-Punkte für Teil 2.


Fachlicher Ansprechpartner

Prof. Dr. Udo Weis
Tel.: +49 6202 9479056


Steinbeis+Akademie
© Steinbeis Akademie


Veranstaltungsort:

ONLINE, Inhouse auf Anfrage
09:00 – 16:00 Uhr

Teilnahmegebühren:
830 Euro regulär
700 Euro für VDSI-Mitglieder

weitere Informationen zur Veranstaltung

Anmeldung:
Zur Anmeldung

Experte für Ergonomie und Rückengesundheit

Von der Verhaltens- zur Verhältnisprävention

Erweitern Sie Ihre Kompetenz - bequem von Zuhause, unkompliziert und staatlich zugelassen:

Werden Sie Experte für Ergonomie und Rückengesundheit

Lernen Sie wichtige Verordnungen zur ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung und Kriterien für rückengerechte Produkte kennen.


Als Experte für Ergonomie und Rückengesundheit werden Sie eine ideale Anlaufstelle für Menschen, die präventiv handeln wollen oder gar schon von Rückenschmerzen geplagt sind.
Seien Sie in der Lage, individuelle Beratungen und Schulungen in Betrieben im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und für Patienten und Interessierte anzubieten.

So gelten Sie als kompetenter Ansprechpartner bei der Gestaltung des persönlichen Arbeits- und Freizeitumfeldes, z. B. auch im Rahmen einer betrieblichen Schulung zu Ergonomie am Arbeitsplatz.

Die Ziele der Qualifikation sind:

  • Zusammenfassung wesentlicher Aspekte der Körperhaltungen „Sitzen, Stehen und Liegen" und der Körperbewegungen „Aufstehen, Hinsetzen, Bücken, Heben, Tragen, Absetzen"
  • Übertragen der Aussagen zur Verhaltensprävention auf die wichtigsten Aspekte der Verhältnisprävention
  • Erlernung der Kriterien für rückengerechte Produkte aus den unterschiedlichen Lebensbereichen
  • Durchführung individueller Beratungen zur Verhältnisprävention in den gesundheitsorientierten Angeboten
  • Umsetzung rückengerechter Arbeitsplatzgestaltung auch im Rahmen der „Bildschirmarbeitsverordnung" und der „Lasten-Handhabungsverordnung"

AGR Experte


Kursdauer:
vier Monate, auf Wunsch können Sie den Lehrgang im Intensiv Modus absolvieren (innerhalb von vier Wochen).

Beginn: jeden Monat

Für den Fernlehrgang „Von der Verhaltens- zur Verhältnisprävention“ erhalten Sie 8 Punkte für den VDSI-Weiterbildungsnachweis (4 VDSI-Punkte Arbeitsschutz und 4 VDSI-Punkte Gesundheitsschutz).

Kosten:
560,- Euro, für VDSI-Mitglieder: 460,- Euro

Geben Sie dazu bitte bei Ihrer Anmeldung an, dass Sie Mitglied im VDSI sind und hinterlassen zur Verifizierung Ihre Mitgliedsnummer.

Kontakt:
Aktion Gesunder Rücken e.V.
Ansprechpartnerin: Frau Christina Scheil
Tel.: 04761 - 926 358 319
christina.scheil@agr-ev.de
www.agr-ev.de

Weitere Informationen finden Sie hier: www.agr-ev.de/experte
und im Schulungsflyer

Fortbildung zum Sicherheitsbeauftragten

Die ExpertMe Akademie bildet Mitarbeiter zu Sicherheitsbeauftragten nach §22 Sozialgesetzbuch VII aus.

Die Fortbildung wurde komplett digitalisiert, staatlich geprüft und anerkannt und kann an unserer Akademie Online am Computer oder Handy durchgeführt werden.

Die Fortbildung beinhaltet 14 Module und ist innerhalb von 20 Stunden zu absolvieren. Die Fortbildung kann flexibel über 10 Wochen absolviert werden.


Weitere Unterlagen und ein kostenfreier Demozugang:
https://www.sicherheitsbeauftragter-online.de/sicherheitsbeauftragter-schulung


Preis: 847 Euro netto
mit dem Code „VDSI50“ bekommen VDSI-Mitglieder 50 Euro Rabatt
(Mitgliedsnummer bei Bestellung angeben)


Kontaktdaten:

ExpertMe GmbH 
Altkönigstraße 1
63454 Hanau

Tel: 069-34869197

Email: email@expertme.de
Online: https://www.sicherheitsbeauftragter-online.de