DIN Spec 91424
© Unsplash.com / Shahadat Rahman

DIN SPEC 91424 und BVT

In der DIN SPEC 91424 „Ermittlung der Einsatzzeiten von Betriebsbeauftragten im Bereich des Umweltschutzes und des Umweltmanagements“ die vom VDSI mit verfasst wurde, wird auf die Beste verfügbare Technik verwiesen. ​Über die Bedeutung dieses Begriffes wurde in der diesjährigen JHV gesprochen.

Hier eine kurze Klarstellung von Frank Machalz, Partner bei der Erstellung der DIN SPEC 91424:
„BVT Schlussfolgerungen sind Beschlüsse der europäischen Union und damit gemäß Artikel 288 AEUV

rechtsverbindlich. Sie werden im sogenannten Komitologieverfahren aus BVT Merkblättern entwickelt. Diese sind im Rahmen des Standes der Technik im Sinne der Industrieimmissionsschutzrichtlinie (IED) welche in Deutschland u. a. im BImSchG, dem WHG und dem KrWG umgesetzt sind und dort auch jeweils in den Begriffsbestimmungen definiert sind. Das Ganze basiert auf dem so genannten Sevillaprozess der ausführlich in der IED beschrieben ist. Lesenswert dazu sind die entsprechenden Seiten des Umweltbundesamtes zu diesem Thema.“

Der VDSI berichtete bereits Mitte des Jahres im Mitglieder-Magazin VDSI aktuell über die Entstehung der DIN SPEC 91424.
Lesen Sie hier den vollständigen Artikel


Die DIN SPEC 91424 (Ermittlung der Einsatzzeiten von Betriebsbeauftragten im Bereich des Umweltschutzes und des Umweltmanagements) steht beim Beuth-Verlag als kostenloser Download zur Verfügung.
Zum Download der DIN SPEC 91424