© Gerd Altmann/ Pixabay

Stellungnahme zu E-Mails der "VDSI-Experten"

In den letzten Tagen sind bei mehreren Unfallversicherungsträgern, Gewerbeaufsichtsämtern und anderen staatlichen Behörden des Arbeitsschutzes anonyme Schreiben eingetroffen, in welchen den Aufsichtsbehörden eine mangelhafte Überwachung des Arbeitssicherheitsgesetzes vorgeworfen wird. In diesen Schreiben sind darüber hinaus Unternehmen genannt, die angeblich ihren Verpflichtungen nicht nachkommen würden. Diese Vorwürfe werden nicht konkretisiert und auch Belege nicht vorgelegt.

In seiner Pressemitteilung distanziert sich der VDSI von diesen Schreiben.

Sie können die Pressemitteilung hier lesen und herunterladen.