VDSI-Info 01/2020 News
© Canva

Empfehlungen für Büroarbeit zur Prävention in Zeiten von SARS-CoV-2

Wie kann man gute Büroarbeit bei einem erforderlichen Mindestabstand unter den Beschäftigten von 1,50 Metern umsetzen? Der Fachbereich Büroarbeit hat in Zusammenarbeit mit der Region Berlin/Potsdam, im Rahmen einer VDSI-Information, Präventionsmaßnahmen definiert, die einen weitgehenden Infektionsschutz sicher stellen sollen.

Aufgrund der SARS-CoV-2-Gegebenheiten ist es erforderlich, über die Arbeitsabläufe und Strukturen in den Büros nachzudenken. Ziel aller  empfohlenen Maßnahmen soll ein weitgehender Infektionsschutz sein. Eine wesentliche Voraussetzung hierfür ist es, die Abstände von mindestens 1,50 Metern zwischen den Beschäftigten, wo irgend möglich, einzuhalten.

Hier steht Ihnen die VDSI-Information zum Download bereit:

Für VDSI-Mitglieder steht außerdem eine Icon-Sammlung im internen Bereich zur Verfügung.


Im Zuge der neuen Empfehlungen bietet der VDSI Fachbereich Büroarbeit (Michael Schurr) am 12.5. auch ein Webinar an:

Alle weiteren Informationen rund um das Pandemiegeschehen im Zuge von SARS-CoV-2 finden Sie weiterhin unter: