Fachbuch „Prävention 4.0 – Analysen und Handlungsempfehlungen für eine produktive und gesunde Arbeit 4.0“

Im Rahmen des Verbundprojekts Prävention 4.0, an dem auch der VDSI beteiligt ist, ist das Fachbuch "Prävention 4.0" erschienen. Dessen Ziel: relevante Handlungsfelder und Optionen von menschengerechter Arbeitsgestaltung in cyber-physischen Systemen zu identifizieren sowie Hilfestellung zur Prävention in der Arbeitswelt 4.0 zu bieten.

Das Buch richtet sich an Akteure in Unternehmen, Verbänden und Gewerkschaften sowie an Präventionsdienstleister und Berater. Auf 378 Seiten bietet es praxisnahe Empfehlungen zur Gestaltung der intelligenten Vernetzung von Mensch, Maschine, Objekten sowie Kommunikationssystemen.

Katrin Zittlau, Leiterin des Fachbereichs Demografie und Beschäftigungsfähigkeit, hat das Kapitel "Sicherheit in der Arbeitswelt 4.0" verfasst. Darin werden neue Techniken der Betriebssicherheit vorgestellt, sicherheitstechnische Aspekte von Assistenzsystemen und Unterstützungstechnologien analysiert und Anforderungen der Ergonomie an die digitale Arbeitswelt 4.0 präsentiert.

Bitte beachten Sie, dass über die Geschäftsstelle keine Buchbestellungen möglich sind.