© Prof. Udo Weis

Interne Auditoren nach DIN ISO 45001

Der Berliner Bär steht Kopf, könnte man meinen, wenn man in die stolzen Gesichter der ersten zehn erfolgreichen Absolventen des Zertifikatlehrgangs schaut, die den ersten Teil im Oktober 2018 und den zweiten Teil im Januar 2019 in Berlin erfolgreich abgeschlossen haben.

Für die Weiterbildung zur Norm für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, DIN ISO 45001, bietet die Steinbeis Akademie in Kooperation mit dem VDSI seit September 2018 Zertifikatslehrgänge zum internen Auditor nach DIN ISO 45001 an. Die beiden jeweils zweitägigen Lehrgangsteile geben einen Überblick über die Anforderungen der Norm und zeigen Lösungen auf, wie das Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit eingeführt, effizient umgesetzt und weiterentwickelt werden kann.

Am 22.01. haben die ersten zehn Absolventen ihre Ausbildung zum internen Auditor für die DIN ISO 45001 abgeschlossen.

„Ich hatte mich zu dem Zertifikatslehrgang angemeldet, um zunächst einen Einblick über die Anforderungen der neuen Norm zu bekommen. Aktuell ist mein Arbeitgeber 50Hertz nach OHSAS 18001 zertifiziert. Wir haben mit einer solchen Zertifizierung gute Erfahrungen gesammelt und haben unseren Arbeitsschutz von Grund auf organisiert und weiterentwickelt.

Die Anforderungen, die aus einer Norm resultieren, geben dabei einen hilfreichen, systematischen roten Faden. Der Zertifikatslehrgang war für mich sehr gewinnbringend. Zur Abwechslung mal in die Rolle des Auditors zu schlüpfen war spannend und hat meine Perspektive erweitert. Die Hinweise von Prof. Weis waren sehr hilfreich, der Austausch in der Gruppe ausgesprochen nützlich“, so Claudia Lüer Referentin für Gesundheit und Arbeitsschutz bei der 50Hertz Transmission GmbH.

VDSI Mitglieder erhalten die Möglichkeit, für einen Vorzugspreis von je 650 Euro pro Seminareinheit, statt der regulären Teilnahmegebühr von je 780 Euro, zzgl. MwSt. teilzunehmen.

DIN ISO 45001

Die DIN ISO 45001 ist die weltweit erste internationale Norm für ein Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Sie bietet einen Rahmen, um die Sicherheit zu erhöhen, die Risiken am Arbeitsplatz zu reduzieren und Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens bei der Arbeit zu ermöglichen. Der gemeinschaftliche Zertifikatslehrgang vom VDSI und der Steinbeis Akademie setzt sich hierbei je aus zwei Lehreinheiten zusammen: einem ersten Teil zum Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit zum Aufbau und Weiterentwicklung von SGA-Systemen sowie einem zweiten Teil mit dem Thema Auditverfahren mit Workshop zur Durchführung von SGA-Audits nach DIN EN ISO 19011.

Beide Teile werden auch als Kombi-Lehrgang als viertägiger Lehrgang angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden geschult, nutzengenerierende, interne Audits verantwortungsvoll selbständig zu planen, durchzuführen und nachzubereiten. Ein wichtiger Beitrag zur Weiterentwicklung von Sicherheit und Gesundheit.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich, per E-Mail oder online über das Anmeldeformular.

Die Veranstaltungsbuchung wird rechtsverbindlich in schriftlicher Form angenommen und bestätigt.

info@steinbeis-heidelberg.com

www.steinbeis-heidelberg.com