© Aymanejed - pixabay.com

Gemeinsame Ausbildung zum Internen Auditor für DIN ISO 45001 geplant

Am 22. Mai 2018 wurde die neue Norm für Arbeits- und Gesundheitsschutz DIN ISO 45001 auch in deutscher Sprache veröffentlicht und ist seit dem frei erhältlich. Anlässlich der neuen Norm planen VDSI und Steinbeis Akademie im Rahmen einer Kooperation gemeinschaftlich die Organisation von Zertifikatslehrgängen zum Internen Auditor der DIN ISO 45001.

Die DIN ISO 45001 soll den bisherigen Standard für Arbeitssicherheit, OHSAS 18001, ersetzen. Sie ist entsprechend der high level structure aufgebaut und passt damit zum Beispiel zu den Managementnormen DIN EN ISO 9.000 und 14.000 hierdurch ist der Arbeits- und Gesundheitsschutz integraler Bestandteil des betrieblichen Managementsystems.

Um die Neuerungen und Spezifizierungen der neuen Norm effizienter vermitteln zu können und eine qualifizierte Zertifizierung von Fachkräften für Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement zu gewährleisten, planen VDSI und Steinbeis Akademie im Rahmen einer Kooperation gemeinschaftlich die Organisation von Zertifikatslehrgängen zum Internen Auditor der DIN ISO 45001.

Die Zertifikatslehrgänge sollen sich je über zwei mal zwei Tage erstrecken und neben der inhaltlichen Auseinandersetzung mit ISO 45001 in einem weiterführenden Schritt mit den formalen Aspekten der ISO 19011 befassen. Mitglieder des VDSI erhalten für beide Seminarblöcke einen Vorzugspreis.

Nähere Informationen zu Terminen und Kosten sowie Details zu Veranstaltungsort und Umfang der angebotenen Lehrgänge finden Sie in Kürze hier auf unserer Website.